Aus Gewohnt mach Ungewohnt.

Tribute to Steve Jobs

Als im Oktober 2011 Steve Jobs – der Kopf von Apple – starb, zog sich große Trauer und Anteilnahme durch die Netzgemeinde und die Apple-Fans. Ein 19-jähriger Student aus Hong Kong, Jonathan Mak, drückte seine Trauer in einer Abwandlung des allgemein bekannten Apple-Logos aus. Mak fügte dort, wo sonst der Apfel angebissen ist, die nachdenkliche Silhouette von Steve Jobs ein. Einfach wie ausdrucksstark.

Das Bild wanderte durch das Netz und die Design Agentur von Coca-Cola Asia Pacific wurde auf Mak aufmerksam. Sie stellte ihm die Aufgabe „Sharing a Coke“, als Teil für die weltweite „Open Happiness“-Kampagne. Und wieder beweist der junge Student Kreativität, als er sich die althergebrachte Coca-Cola Schleife vornahm.

Share a Coke

Kommentare sind deaktiviert.