Hammer!

Tatsächlich geht es wirklich nur um einen Hammer. Einen Hammer gefertigt aus Panzerstahl und nachhaltig gewirtschaftem Hickory-Holz. Ein Hammer produziert von Hornbach in der limitierten Auflage von 7.000 Stück. „Gemacht für die Ewigkeit.“, wie Hornbach großspurig vermeldet.

Hin oder her, ob man einen Hammer aus Panzerstahl wirklich braucht oder nicht – jedenfalls hat sich Hornbach reichlich Mühe gegeben mit der Verpackung des Hammer.

Während die Verpackung von Außen schlicht gehalten ist – lediglich mit dem Aufdruck des Hammers und hinten eine rudimentäre Karte –, zeigt das Innenleben mehr als nur den Hammer. Neben Produktionsfotos findet sich auch noch eine „Zeitung“, die comichaft und in Hornbachfarben erklärt, wie die Hämmer produziert wurden. Sehr informativ, aber vor allem sehr schön aufbereitet.

Fotos hier: Design Made in Germany – Hornbach Hammer

Passend dazu gibt es auch eine kleine Microsite: Hornbach Hammer

Kommentare sind deaktiviert.