Happiness Islands

Coca-Cola, der größte Softdrinkhersteller weltweit, hat seine Ursprünge im Jahr 1888. Zu dieser Zeit wurde das ursprüngliche Getränk von John Stith Pemberton erfunden. 1892 wurde dann The Coca-Cola Company gegründet. In Deutschland wurde Coca-Cola zuerst 1929 in der „Essener Vertriebsgesellschaft für Naturgetränke“ abgefüllt.

Als weltweit bekannte Marke ist die richtige Vermarktung natürlich obligatorisch. So wurden für Werbung und Marketing 2011 etwa 4,2 Milliarden Euro ausgegeben, dem ein Gewinn von 8,6 Milliarden Euro gegenübersteht.

Eine dieser Werbekampagnen ist die Webseite Happiness Islands.

Jede der kleinen Inseln stellt einen Link zu einer weiteren Webseite dar, auf denen es viel zu entdecken und spielen gibt. So gibt es eine Webseite, auf der man sich als DJ versuchen kann. Oder aber man lässt Seifenblasen in den Himmel hinaufsteigen. Drei exemplarische Webseiten haben wir hier als Galerie eingefügt.




Der illustrative, farbenfrohe und leicht kindlich anmutende Gestaltungsstil erweckt ein Gefühl von Unbeschwertheit – ganz im Sinne des aktuellen Slogans “Mach dir Freude auf”. Ein Reingucken lohnt sich auf alle Fälle.

Zur Webseite: http://www.happinessislands.com/

Kommentare sind deaktiviert.